Fal Softair

Fals Softair

("Self-Loading Rifle", auch SLR genannt) und eine lizenzierte Konstruktion des von der belgischen Firma Fabrique National (FN) entwickelten Sturmgewehrs FN FAL und ist eine lizenzierte Konstruktion des von der belgischen Firma Fabrique National (FN) entwickelten Sturmgewehrs FN FAL. VN Herstal FAL Airsoft Elektropistole mit Lizenz. Warzenschwein ja hatten wir, und immer noch wenige FAL (weiß nicht mehr den genauen Namen). Was- der zweite Magen. oder der Fal.

Scharfschütze Ares L1A1 SLR S-AEG im Softair Shop erwerben, 597,90 â¬

Arees L1A1 SLR S-AEG Sniper Softair - getreue Nachbildung der englischen Streitkräfte ordentlichen Waffe aus den 60ern. Der L1A1 ist die britisch lizenzierte Produktion des Belgiers FN FAL. Die L1A1, die im Vergleich zur FAL nur einen semiautomatischen Brandmodus besitzt, wie das Vorbild verfügt, über ein verfügt mit nur zwei Die L1A1, die im Vergleich zur FAL nur einen semiautomatischen Brandmodus besitzt, wie das Vorbild.

Das Ganze ist sehr gut verarbeitbar, nichts zittert, alles ist bombensicher. Das ganze Gehäuse ist aus hochwertigstem Stahl, nur der Stiel, der Handgriff und der Handschutz sind aus Nylonfaser hergestellt. Auch hier hat Ares wieder gute Dienste geleistet, alles ist wackelig und ohne Spiel. Die Büchse verfügt über a Mündungsfeuerdämpfer, diese ist absperrbar und auf einem Korpus, der über ein 11,6mm rechtes Gewinde verfügt, angebracht.

Die Tragegriffe sind schwenkbar gelagert und lassen sich bei Nichtgebrauch auf die rechte Seite des Gewehrs klappen. Die Tragegriffe selbst sind aus stabilem Stahl und wirken bei erst solide. Die L1A1 verfügt über über Visier und Kimmen, das Kimmen ist stufenlos verstellbar (Markierungen: 300 - 600 yds). In dieser Waffe verwendet Ares ein sehr gutes Hop-Up-System, das hohes Präzision und Reichweite Präzision ausmacht.

Die Waffenherzstücke bestehen aus der Leuchte abgeänderten Ausführung 3 Getriebe mit Mikroschalter und Stahlzahnrädern. Das Getriebe verfügt setzt auf über ein federndes Schnellwechselsystem fort. Der L1A1 wird von Ares mit einem Midcap-Magazin geliefert. An den Ösen groÃzügigen an der Vorderseite des Handschutzes und an der Rückseite des Schaftes kann ein 2-Punkt-Tragetuch einfach befestigt werden.

Die geräumige, stabiler Stiel der Pistole ermöglicht den Einsatz von für großen Accutypen bis zu 9,6 V. Für die Befestigung von optischen Komponenten steht die entsprechende Ares L1A1 Top Cover Rail zur Verfügung. Technische Daten Ares L1A1 SLR S-AEG Sniper Softair: Lieferumfang: Die Leistung beträgt max. 1,7 Youle und wir raten zur Verwendung von Scharfschützen ab 0,25 Gramm.

Waffenrechtsinformationen: Ares L1A1 SLR S-AEG Sniper Softair ist kostenlos käuflich ab 18 Jahren mit einem Alternachweis, wenn wir diesen nicht bereits haben.

Mehr zum Thema