M210 Feder

M-210 Feder

Die M190 (2); M210 (1); mehr. Die Federführung wurde geschoben. Aber je stärker die Feder.

Die Tuningfedern sind in den Dicken M75 bis M210. 0.TM 165 " Abstand von der Mitte zn Mitte der Tragschenkel 2," 330 Aufhängefedern erhältlich. Das M210 kann nur als Feder-/Dämpfereinheit für Fahrräder verwendet werden.

Beret M82A1 Scharfschütze - Blatt 2 - Softair

Der Rauch ist immer noch derselbe! Aber mit den Rauchern kenne ich 100 Profis. EDIT: aber ob dies nun selbst oder mit dem V3-Standard war, kann ich nicht behaupten, aber ich weiss, dass die WGC die WGC die W3 mit dem Foto der Short-Track verkaufen wird................. Bisher konnte ich mir "nur" ein Vorstellung von 3 Eigentümern machen, GottAllmighty aus Schweden, dem Autor der ersten und einzigsten Rezension über den Rauch V2, Sergeant Acaar, der meiner Meinung nach auch eine V2 hatte und ScharfschützenX, der eine private VFC hatte.

Benachteiligungen, nun, dass die Smkeys out of the Box viel schwacher sind, natürlich müssen wir darüber nicht diskutieren, das ist wohl ein Aspekt, bei dem ich weniger skeptisch bin als Ihr Arbeitskollege! Da ich eine selbstgedrehte Aluminiumhülse und eine passende lange M210-Feder sehne und damit das Problemfeld für mich erledigt ist, wird der Schaft mit beiden Stock-Typisch wohl ungeeignet für Scharfschützen sein, aber ich habe bisher noch nichts von schlechten HoppUps mit den Smokekeys gehort und auch die Verarbeitung sollte mit ihnen schon besser sein als mit VFC schauen Sie die Fotos von Godallmightyy (google hilft!).

Die Lackierung sieht mit VFC nicht so gut aus, die Lackierung sieht aus wie.................................................................................................................................. Color schlicht übermalt, mit Smokey sieht es so aus, als hätten sie alles oder so gepulvert, nur handlicher, sauberer.......... BEARBEITEN: Ich habe gerade Godallmighty's Website entdeckt, aber sie existiert nicht mehr, aber Sie können sie trotzdem über archive.org oder andere "Internet-Zeitmaschinen" ansehen:

Legende von der Federkraft + Dichtigkeit allein führt zu höherer Energiebelastung.

Durch die M120-Feder werden Energiewerte weit über 2 Joules mit dem Argument "Sie müssen nur richtig abdichten" erlangt. Der M110 bewirkt, dass die Feder die Ball auf ca. 110 m/s +/- anheben kann. Der M130 würde dann +/- 130 m/s sein. Wäre ich jetzt mit 0,2g Bällen kalkuliert, hätte das M110 1,21 und das M130 1,69 haben.

Jetzt meine Erfahrung: Mein MP5K hat ein M110 (genauer gesagt Nicht-Liner) (Nonliner M100, der zum gleichen Schluss kommt). Verlängert mit 0,2g Bällen gibt King Arms Bio die extrem konstanten 1,25J (von insgesamt). Von zehn Runden wurden 9 mit 1,25J vermessen, die zehnte mit 1,26J. Mit meinem Kumpel, der einen Nicht-Liner M120 Intus, mit vergleichbarer Versiegelung, mit Abmessungen hat, ergeben sich daraus 1.68J-1.69J. Für die Kalkulation habe ich den Begadi Calculator, zum Versiegeln von Microsoft Austria Tech-Blog mit den weiteren Themen zur Versiegelung verwendet.

Nun meine Anfrage an alle, die meinen, dass man mit M120, was der Federkraft eines M150-M160 in der Theorie der Federkraft am ehesten gerecht wird, leicht über 2 Joules kommen kann: Wie zum Teufel wollen Sie das erreichen?

Mehr zum Thema