Softair auf Rechnung

Software auf Rechnung

Auf Rechnung von SIG Sauer, Smith & Wesson, Taurus und Tokyo Soldier! Sie können alle Produkte der Kategorie'Softair' auf Rechnung kaufen. Die Zahlungsanweisungen Paymorrow, PayPal, Sofortüberweisung, Rechnung werden als Zahlungsmittel akzeptiert. Ihr Softair-Onlineshop für jeden Bedarf: ? Ob Ziel, Holster oder Weste, wir haben das beste Softair-Zubehör für Sie getestet.

EGB | Softair Shop, Softair bestellen, Softair bestellen

Die folgenden Zahlungsmöglichkeiten stehen dem Provider zur Verfügung: Vorauskasse-Überweisung, PayPalPlus (Kreditkarte, Teilzahlung ( "Ratenzahlung"), PayPal), per Post (nur bei Kaufvertrag, bei Werkvertrag (Paintjob, PosFet oder Einzelgravur ) ist eine Bezahlung per Post nicht möglich), bei der Bezahlung per Post entstehen weitere Auslagen. Easy Credit (nicht bei Paintjob, PosFet).

Erfolgt die Bezahlung per Post per Nachnahme, entstehen zusätzliche Gebühren. a. Bezahlung per Vorauskasse: Der Auftraggeber transferiert den Betrag auf das vom Dienstleister genannte Bankkonto. Die Anbieterin behaelt sich das Recht vor, vom Vertrage zurueckzutreten, wenn der Auftraggeber trotz einer Erinnerung und Nachfristsetzung nicht bezahlt. b. Bezahlung mit "PayPalPlus": Alle Bezahlungen mit der Software unterliegen den "PayPal-Nutzungsbedingungen" der Firma SAL.

Die Bezahlung über VancouverPlus kann per Bankeinzug oder per Bankeinzug durchgeführt werden, außerdem kann der Käufer bei der Bezahlung über Bankeinzug (Zahlung dann per Lastschrift oder Kreditkarte) eine Teilzahlung verlangen. aa. Eine Bezahlung per Banküberweisung über die Website von ClickandBuy ist nur möglich, wenn der Käufer über ein PayPal-Konto verfügt, auf dem er sich während des Bestellvorgangs mit seinen Zugangsdaten anmelden und die Bezahlung dort freischalten muss.

Zahlungsart PayPalPlus: Der Käufer muss seine Kartendaten im Bestellvorgang eingeben. Der Einzug des Kreditkartekontos bei der Bezahlung über das Internet mit der Auftragsbestätigung erfolgte. dd. Zahlungsart PayPalPlus (Lastschriftverfahren, Kreditkarte): Der Auftraggeber kann eine Zahlungsvereinbarung für Ratenzahlungen abschliessen. Die Ratenzahlungsverträge über PayPalPlus werden zwischen dem Dienstleister und dem Auftraggeber abgeschlossen. Die Zahlungsansprüche tritt der Dienstleister an die Firma der Firma L'PayPal ab und die Firma L'PayPal holt die Forderungen im eigenen Nahmen ein.

Die Kreditwürdigkeitsprüfung und das Bewerbungsverfahren wird vom Dienstleister an die Firma angeschlossen. Über das Internet wird die Kreditwürdigkeit des Käufers durch die Firma via Internet in Realtime überprüft. Ein Ratenzahlungsangebot wird dem Käufer nur dann unterbreitet, wenn dieses Unternehmen eine SEPA-Lastschriftermächtigung erlässt oder der Bezahlung per Karte zugestimmt hat. Ein Ratenzahlungsvertrag wird nur genehmigt, wenn die Kreditwürdigkeit des Auftraggebers eindeutig ist.

Die Verkäuferin hat die Firma die Firma PAY PAL ermächtigt, das Ratengeschäft mit dem Käufer im Verzugsfall zu beenden, wenn der Käufer mit wenigstens zwei aufeinander folgenden Raten ganz oder zum Teil und mit wenigstens 10% für eine Dauer des Ratenvertrags von mehr als 5% des Nominalbetrages des Kredits in Zahlungsverzug ist und sie dem Käufer versäumt hat, eine Zweiwochenfrist zur Bezahlung des überfälligen Geldbetrages mit der Begründung zu setzen, dass im Nichtzahlungserlös innerhalb der Zeitspanne die gesamte verbleibende Forderung nachgefragt werden wird.

Dem Kunden steht das Recht zu, seine Verpflichtungen aus der Abschlagszahlungsvereinbarung zu jeder Zeit, ganz oder in Teilen, frühzeitig zu erbringen. Kommt der Auftraggeber seinen Verpflichtungen verfrüht nach oder wird die verbleibende Verbindlichkeit vor dem Kündigungszeitpunkt zur Zahlung fällig, so werden die gesamten Aufwendungen um die zins- und sonstigkeitsabhängigen Aufwendungen gekürzt, die bei gestaffelten Abrechnungen auf den Zeitpunkt nach dem Fälligkeits- oder Erfüllungszeitpunkt zurückzuführen sind.

Der Gesamtaufwand umfasst alle Zahlungsverpflichtungen des Auftraggebers, die der Auftraggeber über die Tilgung des Kredits hinaus zu übernehmen hat, wenn der Vertrag ordnungsgemäß ist. Nachnahmesendung: Der maximale Betrag für eine Lieferung per Nachnahme beträgt 1. 600,- ?. Für die Entrichtung der per Post zu zahlenden Gebühr in Hoehe von 7,00 wird der Dienstleister dem Auftraggeber in Rechnung stehend.

Ein weiterer Nachnahmebetrag von 2,00 wird dem Auftraggeber vom Zusteller unmittelbar in Rechnung gestellt.

Mehr zum Thema