Softshop

Soft-Shop

Softshop Solutions GmbH hat einen vorläufigen Insolvenzantrag gestellt. Standorte Sirsa Shopping und Retail Shopping Center SoftShop. Holen Sie sich detaillierte Softshop-Informationen über Benutzerfreundlichkeit, Funktionen, Preise, Vor- und Nachteile aus verifizierten Benutzererfahrungen. Das ist Marcel Uhlir Hard & Softshop. Besichtigen Sie unseren Shop unter www.

SoftShop.de oder unter www.eBay.SoftShop.de.

Kontaktdaten des Impressums (Deutsch)

Online-Beilegung von Streitigkeiten nach Artikel 14 Absatz 1 ODR-VO: In der Europäischen Union gibt es eine Internetplattform für die Streitbeilegung (OS), die unter folgendem Verweis zugänglich ist: Die E-Mail-Adresse findest du in unserem Nachdruck oder bei jedem Übernahmeangebot unter "Rechtliche Hinweise des Verkäufers". Mache noch mehr Menschen auf dich aufmerksam, damit sie dir nachgehen!

Im Auftrag der Dr. med. Duisburger Softshop GmbH: Amtsgericht beendet die Anzeigenkampagne "Hoerzu" durch den CW-Mitarbeiter Alexander Deindl

MÜNCHEN - Mit dem Werbe-Slogan "Vollprogramme zum Light-Preis", der zur Jahresmitte 1993 in mehreren Zeitschriften erschien, hat sich die hamburgische Geschäftseinheit "Hoerzu-Software" des Axel Springer Verlages Aerger auf den Markt gebracht. Auf Wunsch des Vertriebspartners Softshop wurde das Bekenntnis der Norddeutschen zur Werbung in dieser Art auf gerichtlichem Wege unterdrückt. Die Softwareabteilung der Fachzeitschrift Hölzu bewirbt seit jeher in mehreren Zeitschriften mit dem Slogan "Vollprogramme zum Light-Preis".

Dies sind nach Auskunft des hamburgischen Vertriebspartners Acht ermäßigte Ausführungen von Anwendungen wie "Wordstar plus Ultrafax", "Wordperfect Works" oder dem "Norton Commander 4.0" (siehe KW Nr. 29 vom 18), S. 12: "Die Fernsehzeitschrift Hörzu tritt in das Softwaregeschäft"). Laut der in Duisburg ansässigen Softshop GesmbH operiert die Firma Hölzer damit "eindeutig unlauterer Wettbewerbsverzerrungen zu Lasten von Tausenden von Softwarehändlern".

So wird der Norton Commander 4.0 zum Beispiel bei rund 90 statt 200 Marks - etwa 60 Prozentpunkte unter dem Börsenkurs - gehandelt. Jürgen Carpentier, Geschäftsführer der Duisburg Softshop GmbH, bemängelt die Hoerzu-Werbung, dass es sich bei dem Angebot um ein vollwertiges Programm handelt, dass das Dienstprogramm aber weder die Funktionalität "Zuschauer" noch das Terminal-Kommunikationsprogramm enthält.

Inzwischen hat das LG Duisburg auf Wunsch von Karpentier eine Fortführung der Kampagne mit einer Geldstrafe von 500.000 DM verboten. Auch über weitere Maßnahmen nachdenkt der Geschäftsführer: "Ich behalten mir das Recht vor, auch den Verkauf von Produkten einzustellen". Für Thomas Baur, Geschäftsführer des Vertriebspartners DTP-Partner und Betreiber der kontroversen Hoerzu-Pakete, sind die Vorwürfe unbegründet:

Georg Faerber, Anwalt der DSGVO-Partnergesellschaft, versichert, dass alle kostengünstigen Anwendungen mit Ausnahme des Norton Commander 4.0 vollwertige Programme sind. Beim Verpacken des Symantec-Tools erscheint ein Asterisk, der die eingeschränkte Funktionalität der Norton-Version anzeigt.

Auch interessant

Mehr zum Thema